top of page

Mein exklusiver Chakra Guide für dich!

Du erfährst alles über die 7 Chakren auf einen Blick!

  • Was ist ein Chakra?

  • Wozu dient es dir?

  • Welche Merkmale hat es?

  • Wo im Körper befindet es sich?

  • PLUS: Mein exklusiver Chakra Test!

Was ist ein Chakra?

Ein Chakra ist ein Energiezentrum in unserem Körper. Nach der traditionellen, indischen Chakra-Lehre haben wir 7 Chakren, die sich an unserer Wirbelsäule – vom Beckenboden bis zum Scheitelpunkt – befinden. Der Begriff "Chakra" bedeutet so viel wie "Rad" und kann mit "Energiewirbel" oder "Kraftzentrum" übersetzt werden. Die Chakren sind untereinander mit Energiekanälen verbunden.


Die Chakren und Energiekanäle können wir als unser energetisches Gerüst betrachten unter das wir mit unserer Aura, den kosmischen Energien und den Erdenergien verbunden sind und kommunizieren. Jedes Chakra hat einen grossen Einfluss auf unsere Emotionen, Gedanken und somit auf unsere Handlungen. Wenn du dich also nach innerer Balance sehnst, dann kannst du das ohne den Ausgleich deiner Chakren gar nicht erreichen!  


Die Chakra Lehre

Wenn wir heute von einem Chakra sprechen, stammt unser Wissen hauptsächlich aus der indischen Yogatradition, die tausende von Jahren alt ist. In Wahrheit gibt es in vielen Traditionen und überall auf der Welt die Lehre der Chakren, zum Beispiel in Tibet, Ägypten, be den Cherokee-Indianern Nordamerikas und den Maya und Inkas in Südamerika. Alle sehen die Chakren als Energiewirbel und weisen ihnen ähnliche Bedeutungen zu. Das Kronenchakra steht zum Beispiel bei den Tibetern und den Inkas für Weisheit, in Indien und Ägypten für die Verbindung zur Quelle. Die Chakra Lehre der Inder ist nicht zuletzt durch das Yoga weit verbreitet und auch ich beziehe mich in meinem Chakra onLiNE Kurs darauf.


Die 7 Chakren im Überblick

Jedem Chakra sind jeweilss eine bestimmte Farbe, ein Element, Merkmale und Themen zugeordnet. Ausserdem werden sie mit bestimmten Organen, Drüsen und Körperfunktionen in Verbindung gebracht. Ist zum Beispiel ein Organ schwach oder dauernd krank, ist auch das Chakra blockiert.


Die wichtigsten Merkmale der einzelnen Chakren


1. Wurzelchakra

Farbe: rot

Thema: Erdung, Stabilität, Sicherheit, Urvertrauen, etc.

Element: Erde

Ort: Beckenboden


2. Sexualchakra

Farbe: orange

Thema: Freude, Kreativität, Sinnlichkeit, etc.

Element: Wasser

Ort: unterhalb des Bauchnabels


3. Solarplexuschakra

Farbe: gelb

Thema: Persönlichkeit, Willenskraft, Selbstbewusstsein, etc.

Element: Feuer

Ort: am Solarplexus zwischen Brustbein und Bauchnabels


4. Herzchakra

Farbe: grün

Thema: Liebe, Toleranz, Offenheit, etc.

Element: Luft

Ort: auf der Höhe des Herzens



5. Hals- oder Kehlchakra

Farbe: hellblau, türkis

Thema: Kommunikation, Sprache, Ausdruck, etc.

Element: Äther

Ort: zwischen Halsgrube und Kehlkopf



6. Stirnchakra

Farbe: blau, Indigo

Thema: Wahrnehmung, Visionen, Spiritualität, etc.

"Element": Licht

Ort: zwischen den Augenbrauen (3. Auge)


7. Kronenchakra

Farbe: weiß, gold, lila

Thema: Dein Höheres Selbst, Erleuchtung, Glückseligkeit, etc.

"Element": Alles was ist

Ort: Am Scheitel des Kopfes


Chakren aktivieren und Blockaden lösen

Jedes Chakra hat also eine eigene Schwingung und ein eigenes Thema. Das bedeutet, dass du zum Beispiel Blockaden bei einem Lebensthema, eine Krankheit oder einer Krise auch auf eine Blockade im entsprechenden Chakra hinweist. Mehr zu diesem Thema erfährst du in diesem Blogbeitrag oder in meinem Chakra onLiNE Kurs.


Ein kleiner Tipp von mir wie du ganz leicht die richtige Schwingung und Energie des zu heilenden Chakras erzeugen kannst: Aktiviere die Chakren, indem du dich mit der jeweiligen Farbe, welches das blockierte Chakra besitzt, umgibst.


Chakra Karten Set

Um genau die richtige Schwingung zu erzeugen, habe ich ein wundervolles Chakra Karten Set designt, das dir dabei hilft, die Farbenergie aufzunehmen und so deine Chakren sanft zu aktivieren und zu harmonisieren.


Du kannst das Chakra Karten Set gerne über meinen Online Shop bestellen.

(Im Chakra onLiNE Kurs gehört es zu den Kursunterlagen, die du per Post nach Hause gesendet bekommst🙏🏻)


Für mich ist es bereits ein Teil meiner Morgenroutine geworden! Ich stelle mein Wasserglas auf die Chakra Karte, welche ich intuitiv gezogen habe, warte 10 Minuten, bis das Wasser aktiviert ist und dann genieße ich es in vollen Zügen. Das ist ein wundervoller Start in den Tag!


Eins ist sicher: Je ausbalancierter die Energiezentren sind, desto harmonischer schwingen sie und desto wohler fühlst du dich in deiner Haut!


Am besten meldest du dich noch heute für den Chakra onLiNE Kurs an, damit du selber deine Chakren ausbalancieren kannst. Du lernst im Chakra onLiNE Kurs nämlich nicht nur zu Erkennen wie der Energielevel deiner einzelnen Chakren ist, sondern auch direkt, wie du du ihn harmonisierst.


Eine chakramonische Zeit wünscht Dir

Deine Kate🦋

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page